Diese Webseite verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
... seit 1889 für
Sie im Einsatz
 
 
Ölaustritt
Dienstag, 25.02.2020 - Kategorie: Einsätze
684 Zugriffe
Einsatz-Details
Alarmierung:
 25.02.2020 um 08:26
Mitglieder im Einsatz:
 15 Mann
Einsatzende:
 25.02.2020 um 09:54
Fahrzeuge im Einsatz:
 RLF, KRF
Einsatzdauer:
 1 Stunde und 28 Minuten
Einsatzleiter:
 HBI Schenter Dominik
Beschreibung

Im Zuge einer Betankung einer Heizölanlage kam es zum Austritt von Heizöl auf unbefestigtem Untergrund, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brachten die Kameraden auf der verunreinigten Fläche Ölbindemittel auf und konnten so das noch vorhandene Öl binden. Weiters wurden die umliegenden Kanäle und der angrenzende Bach auf Verunreinigungen kontrolliert. Von der ebenfalls anwesenden Polizei wurde ein Sachverständiger der Behörde angefordert, um das Schadensausmaß zu beurteilen. Dieser stellte fest, dass das verunreinigte Erdreich abzutragen und zu entsorgen ist. Diese Arbeiten werden von einer Fachfirma durchgeführt, die der Verursacher beauftragt. Für die Feuerwehr war der Einsatz vor Ort beendet. Im Feuerwehrhaus wurden die eingesetzten Geräte und Ausrüstungen noch gereinigt und die Fahrzeuge aufgerüstet.

Bildergalerie
Einsatzort auf Google Maps

« zurück zur Übersicht
Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT

Aktuelles


Jetzt Spenden - Helfen Sie Helfen

Unwetterzentrale

Aktuelle Einsätze in Oberösterreich